Großes Update beim Koken CMS System

Leider kann ich euch das Update auf 0.8 nicht empfehlen, da sich sehr viele Bugs darin befinden.
Unter anderem kann man nun in dem Album selbst die Fotos nicht mehr sortieren, z. B. der Reihenfolge nach oder nach Erstellungsdatum.

Wie ihr wisst, habe ich ja schon einmal vor wenigen Wochen über Koken berichtet.
Die große Neuerung ist die Abänderung der URL, welche man nun zum Teil auch selbst bestimmen kann.
Beispielsweise: „http://www.andre-meinert.de/koken/albums/shootings/„. Dies ist für Suchmaschinen sehr ansprechend und man wird so schneller gefunden, vorausgesetzt, man verwendet eine sprechende URL.

Als weiterer Punkt ist GPS hinzugekommen, was ich allerdings noch nicht weiter getestet habe, da ich es auch nicht benötige.
Ich selbst habe in meinem Template vorher die Metadaten anzeigen lassen, allerdings habe ich dies vorerst wieder herausgenommen, da es in einem reinen Portfolio nicht unbedingt etwas zu suchen hat – oder was meint ihr dazu?
Eventuell kann ich ja die GPS Daten anzeigen lassen, da sich in meiner Kamera ein eingebauter GPS Sensor befindet und ich diesen meist bei Landschaftsaufnahmen verwende, weniger im Shootingbereich.

Von Vorteil sind auch die neuen dezenten Button, damit man einen Beitrag oder auch ein Album bei Facebook, Twitter und Co. teilen kann. Diese kann man aber auch auf Wunsch in der Adminoberfläche deaktivieren.

Der Nachteil an den vielen Veränderungen ist, dass bei der Installation meine Daten zerschossen wurden. Allerdings war es nicht so schwer, diese wiederherzustellen.
Ich musste nur meine Fotos erneut hochladen, da diese (wieso auch immer) unsortiert waren.

Wenn ihr Fotos über Lightroom hochladen wollt, so passt beim Upload darauf auf, dass nicht die Fotos unabsichtlich in anderen Alben laden. Dies war bei mir nämlich der Fall. Nicht nur in der 0.8, sondern auch in den früheren Versionen. Abhilfe schafft nur, Album einzeln hochladen und kurz checken, ob alles passt. Am Anfang recht nervig, aber ihr bekommt ja immerhin ein richtig geiles Fotografen/Portfolio CMS System.

Sobald sich was Neues ergibt, gebe ich euch gern eine Rückmeldung, eventuell in einem neuen Post. Und immer daran denken, Koken befindet sich immer noch in der Betaphase 😉

Wenn ihr Fragen habt oder auch Fehler entdeckt haben solltet, so könnt ihr einen Kommentar hinterlassen. Bisher gibt es nicht so viele deutschsprachige User, die Koken verwenden.

UPDATE 2013-05-17

Mittlerweile gibt es ein neues Update 0.8.2, folgende Punkte wurden dabei behoben:

  • [UPDATED] Madison theme: Index template settings visible on albums page too to avoid confusion, pagination links.

  • [UPDATED] Better error handling to alert the user to API and database connection issues.

  • [UPDATED] Added variables that print the absolute path to an album’s primary cover at preset sizes.

  • [UPDATED] Improvements to social media metadata output.

  • [FIXED] Transparent PNG fix when GD image library is in use.

  • [FIXED] Fixed linking to album for media inserted into essays or pages.

  • [FIXED] Regale theme: Fixed album cover width issue on mobile devices.

  • [FIXED] Modifying the album content order now works as expected.

  • [FIXED] Better encoding for inserted code in essays and pages.

  • [FIXED] Resolved issue with infinity loading and front pages in some themes.

  • [FIXED] Lightbox linking working properly again in Pulse.

  • [FIXED] Lightbox close button fixes for subfolder installs.

Es wurden somit alle nervigen Probleme behoben. Falls mir Weiteres auffallen sollte, so gebe ich wieder eine Rückmeldung.

Leave a Reply



Ähnliche Artikel:
  • Keine ähnlichen Artikel gefunden.